eisenschweinhead
eisenschweinalt

Man erinnere sich:
 

Kumi kaufte sich ein Motorrad, genauer gesagt eine Kawasaki Zephyr 550 mit schlappen 50 PS und
mit Erstzulassung 1996. Für ein Motorrad noch kein Alter, aber es sah ziemlich alt aus.


Dass es mit der Rolle mattschwarz lackiert war, hätte mich nicht allzu sehr gestört, aber was nicht so schön ist,
ist ein in den Tank gekratztes Hakenkreuz (der Grund für die nachträgliche Farbschicht). Erst habe ich überflüssige und
abbröckelnde schwarze Farbe von allen Chromteilen entfernt (außer dem Lenker, die Armaturen
waren glücklicherweise nur mit schwarzem Gaffatape ummantelt. Das ging gut runter. Mit dem Ergebnis war ich
allerdings noch nicht ganz zufrieden, und mit einem Hakenkreuz will außer einem dösigdeutsche Bumskopp
keiner in der Gegend herumfahren. Man will ja auch mal ins Ausland … :-)

 

Farbe musste her! Und was man mit ein wenig Lackierung (Danke, Dirk), einem höheren und breiteren Lenker
(Danke Kay – Bowdenzug-Gott) aus einem alten Eisenschwein machen kann, sieht man hier.

eisenschwein1
eisenschwein2